Alternativtext der Kopfgrafik (Bitte ausfüllen)

Netzwerktreffen am Zanger Berg

In Vorbereitung für die entstehende Stadtteilarbeit fand im Herbst 2018 das erste Netzwerktreffen am Zanger Berg statt. Einige Bürgerinnen und Bürger vom Zanger Berg und die ersten Netzwerkpartner trafen sich zum Austausch über Ressourcen, Bedarf und Möglichkeiten für die Entwicklung des Wohngebietes.

Fortan halbjährlich, erweiterte sich der Teilnehmerkreis sowohl auf Seiten der Akteure als auch auf Seiten der Bürgerinnen und Bürger.
Das Netzwerktreffen am Zanger Berg stellt eine Plattform für Bürgerinnen und Bürger dar. Sie setzt sich aus der aktiven Bürgerschaft, VertreterInnen von Einrichtungen/Unternehmen, VertreterInnen der Stadtverwaltung und des Gemeinderates zusammen.

Die Corona-Pandemie hat 2020 den halbjährlichen Rhythmus unterbrochen.

Aufgaben

  • Die Entwicklung des Wohngebietes Zanger Berg voran bringen.
  • Anliegen aus der Bürgerschaft aufgreifen.
  • Für den Zanger Berg passende Formen der Bürgerbeteiligung anstoßen und durchführen.

Kontakt

Karsten Dambacher
Stadtteilkoordinator
Grabenstr. 19
89522 Heidenheim
Mobiltelefon (01 76) 34 67 85 06


  Sprechzeiten im Stadtteiltreff am Berliner Platz 11

Mittwoch

Donnerstag
14:00 - 16:00 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung